Kuchen, Kekse und andere Kleinigkeiten

Himbeer Brownie

Himbeer Brownie

Das ursprüngliche Rezept kommt noch aus meiner Zeit in Brasilien. Eine Freundin hat diesen Brownie mit Maracuja Topping in einem veganen Restaurant in Rio de Janeiro gegessen und die Chefin des Lokals nach dem Rezept gefragt. Als wir uns über ihre Reise unterhielten, hat sie mir so sehr von diesem Kuchen vorgeschwärmt, dass ich ihn unbedingt ausprobieren musste! Mein erster Versuch ist auch mit Maracujá Gelee gewesen und hätte genau so schon auf den Blog gepasst – wenn da nicht die Maracujá wären. Maracujá sind super lecker, nur in Deutschland leider viel zu teuer und da sie vom anderen Ende der Welt kommen, ökologisch auch nicht gerade zu empfehlen. Darum habe ich lieber gewartet, um das selbe Rezept zuhause noch einmal zu backen und zu fotografieren. Meine Wahl der Früchte fiel dabei auf Himbeeren, es würden sich aber auch Johannisbeeren oder Rhabarber sehr gut eignen. Da der Brownie selbst schon sehr süß ist, eignen sich Früchte mit mit etwas säuerlicherem Geschmack am besten. Das Rezept funktioniert natürlich auch ohne Frucht Topping, mir persönlich wäre er dann allerdings zu süß. Durch Verringern der Zuckermenge kann man dem zwar entgegenwirken, allerdings verändert sich dann auch die Konsistenz ein wenig. Das muss jeder für sich selber abschätzen und solange man nicht gleich den ganzen Teig alleine isst, wirkt sich auch die Zuckermenge nicht negativ aus.


Himbeer Brownie

125g Zartbitterschokolade
60ml Öl 
170g Zucker 
80g Avcado 
150g Mehl
40g Kakaopulver 
200ml + 450ml Wasser
1EL Agar Agar
1/4 - 1/2 Tassen Zucker 
300ml Himbeerpüree
  1. Erhitze die Schokolade mit Öl bis sich alles gut vermischt hat. Rühre nun den Zucker hinzu, stelle den Herd aus und warte, bis sich das Gemisch etwas abgekühlt hat.
  2. Heize den Ofen auf 150°C vor.
  3. Zerdrücke die Avocado und gebe sie zu dem Schokoladengemisch in den Topf.
  4. Siebe nun auch das Mehl und das Kakaopulver in den Topf, rühre alles gut um und mixe am Ende das Wasser hinzu.
  5. Eine Kastenform einfetten, die Masse einfüllen und für ca. 30 Minuten in den Ofen stellen.
  6. Wenn der Kuchen aus dem Ofen genommen wurde, kann mit der Geleeschicht angefangen werden. Erhitze dazu das Wasser mit dem Agar Agar. Sobald dies kocht, gebe den Zucker und die Maracujákerne hinzu. Das ganze wird nun solange gekocht, bis das Agar Agar anfängt zu wirken und das Gemisch zu gelieren beginnt.
  7. In die Kastenform füllen und für ca. 2h im Kühlschrank abkühlen lassen.

Fertig!


Weitere Brownie Rezepte:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.